UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Bibliothek Alte Münze (B)

Bibliothekszentrale und Bereichsbibliothek Philologien / Kulturwissenschaften

Ansprechpartner(innen) | Fächer & Funktionsbereiche | Bestandspräsentation | Benutzung & Service

Bibliothek Alte Münze, Lesesaal, Foto: Marco Gronwald / Universitätsbibliothek
Adresse
Alte Münze 16 / Kamp
Geb. 10
49074 Osnabrück
Postanschrift
Postfach 4469  
49034 Osnabrück  
     Öffnungszeiten
Mo - Fr  9 - 22, Sa 11 - 18  Uhr

Telefon
Information +49 541 969-4488
Ausleihe +49 541 969-4316

Fax
+49 541 969-4482
+49 541 969-4951
Ausleihtheke
Mo - Do  9 - 18, Fr 9 - 16  Uhr
Informationen zur Ausleihe

E-Mail info@ub.uni-osnabrueck.de

Ansprechpartner(innen)

Fachreferate in der Bibliothek Alte Münze

Stefan FangmeierArchäologie, Geschichte (incl. Osnabrugensien), Sport
Dr. Jost HindersmannAnglistik / Amerikanistik, Medienwissenschaft, Psychologie
Dr. Ulrike HomannBerufs- und Wirtschaftspädagogik, Erziehungswissenschaft, Frauenforschung & Gender Studies, Musik / Musikwissenschaft, Philosophie, Sachunterricht
Felicitas HundhausenBuch- und Bibliothekswesen
Mathias LaubenheimerArchitektur, Islamische Theologie, Klassische Philologie, Kunst & Kunstgeschichte, Theologie
Wibke Meyer zu WesterhausenEthnologie, Geowissenschaften
Renate Pieper-BekierzTextiles Gestalten
Dr. Anneke ThielGermanistik, Literaturwissenschaft, Romanistik, Sprachwissenschaft, Theaterwissenschaft

Dezernent Benutzung und Benutzungskoordination für das Gesamthaus

Mathias Laubenheimer

Tel.: +49 541 969-4801
mlaubenh@uni-osnabrueck.de

Raum 10/220
Universitätsbibliothek
Alte Münze 16/Kamp
49074 Osnabrück

Fächer und Funktionsbereiche

Erdgeschoss
Allgemeine Bibliographien;
allgemeine Information, Leihstelle, Gruppenarbeitsbereich, Zeitungslesebereich, Ausstellungsfläche, Cafeteria, Wickelgelegenheit, Stillraum, Garderobe 

Lesesaal 1. OG
Wissenschaft allgemein, Buch- und Bibliothekswesen, Allgemeine Sprach- und Literaturwissenschaft, Germanistik, Anglistik, Romanistik, Klassische Philologie, Slawistik, sonstige Philologien;
Mediothek, Testothek, Einzel- und Gruppenarbeitsräume

Lesesaal 2. OG
Philosophie, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Frauenforschung, Religionswissenschaft, Islamische Religionspädagogik, Theologie, Autoren der Geisteswissenschaften, Kunst, Musik, Medienwissenschaft, Theaterwissenschaft, Osnabrugensien;
Schulungsraum 237, Eltern-Kind-Zimmer, Einzelarbeitsräume, Gruppenarbeitsraum

Lesesaal 3. OG
Sport, Geschichte, Archäologie, Geographie, Ethnologie, Architektur, Textiles Gestalten;
Lesegarten

Untergeschoss
Allgemeine Nachschlagewerke, Schulbuchsammlung;
Freihandmagazin, Zeitschriftenmagazin

Bestandspräsentation

Der Bestand wird in den Lesesälen in systematischer Freihandaufstellung präsentiert. Gesondert aufgestellt sind die Semesterapparate für aktuelle Lehrveranstaltungen. Im offen zugänglichen, fächerübergreifenden Freihandmagazin und im geschlossenen Magazin sind die Bücher nach fortlaufenden Nummern geordnet, der sogenannten Numerus-currens-Aufstellung. Bände aus dem geschlossenen Magazin können über einen Bestell-Link in der jeweiligen Titelaufnahme im Online-Katalog angefordert werden.

Die Zeitschriften sind nach Sachgruppen geordnet. In den Lesesälen liegen die Hefte des jeweils neuesten Jahrgangs der laufend gehaltenen Zeitschriften in separaten Zeitschriftenschränken aus. Die älteren, gebundenen Jahrgänge sind im Zeitschriftenmagazin frei zugänglich.

Benutzung & Service

  • Lesesäle mit ca. 340 Arbeitsplätzen
  • Semesterapparate
  • Gruppenarbeitsbereich im EG, Räume für kleinere Arbeitsgruppen im EG, 1. und 2. OG, Einzelarbeitsräume ("Carrels"), Rollcontainer, Lesesaal-Schließfächer
  • Schulungsraum, Eltern-Kind-Zimmer, Stillraum, Wickelgelegenheit 
  • PC-Arbeitsplätze, WLAN
  • Mulitfunktionsgeräte zum Scannen, Kopieren, Drucken
  • Buchscanner zum kostenlosen Scannen auf USB-Stick
  • Lesegeräte für Mikroformen, Readerprinter
  • Abspielgeräte für audiovisuelle Medien in der Mediothek
  • Ausleihe aus den Freihandbereichen (Lesesäle, Freihandmagazin) und automatisierte Rückgabe während der gesamten Öffnungszeiten Ausleihe aus dem Magazin und Fernleihe in den Servicezeiten der Leihstelle