UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Studentinnen im Dachgarten der Bibliothek Alte Münze, Foto: Barbara Mönkediek / Universitätsbibliothek

Ein Lesesaal im Freien

Sommerliche Temperaturen laden ein zum Arbeiten im Lesegarten der Bibliothek Alte Münze über den Dächern der Stadt. An den Freiluftarbeitsplätzen lässt sich lesen & schreiben, lernen und dank WLAN-Zugang das campusweit lizenzierte Angebot an elektronischen Ressourcen nutzen. Buchbestände im Gebäudeinnern und Schatten nach Bedarf sind in Reichweite.

Online-Recherche

JOST OPAC

Aktuelles

 

 

Topinformationen

MEHR WISSEN, Grafik: Spreefreunde, Copyright: De Gruyter

Kompletter Zugriff auf eBooks von De Gruyter

Der seit einigen Jahren kontinuierlich geschlossene Lizenzvertrag mit De Gruyter gilt auch für das gesamte Jahr 2018, somit stellt die Bibliothek den Universitätsangehörigen sämtliche eBooks des Verlags weiterhin kostenlos zur Verfügung. Dies betrifft zudem die elektronischen Bücher der von De Gruyter übernommenen Verlage (Imprints) wie etwa Oldenbourg sowie von Partnerverlagen wie transcript. Alle Titel sind im Online-Katalog verzeichnet.

Objekt von Annette Sander: Knotenschrift - 
verkehrter Sinn, Foto: Hinrich van Hülsen, Osnabrück

Text(il): Bücher ∙ Sätze ∙ Zeichen

Im Foyer der Bibliothek Alte Münze ist noch bis zum 7. Juli die Ausstellung "Bücher ∙ Sätze ∙ Zeichen" zu Gast: Die von Studierenden des Fachgebiets Textiles Gestalten gefertigten Objekte übersetzen buchstäblich(e) Texte aller Sorten und Genres in textile Zeichen und Strukturen. Gewebe aus Fasern & Fäden sind mit solchen aus Wörtern nicht nur etymologisch verwandt: Der lateinische 'textus' wirkt nach im Text(il) ...