UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Fliegende Schirme, Foto: Adrianna Calvo / Pexels, ID 17679, CC0

Gut beschirmt

Die Publikationen aller Forschenden der Universität sind unter dem Dach des repOSitorium gut aufgehoben: Der institutionelle Open-Access-Publikationsserver ist international geltenden Standards im Hinblick auf Workflows, Metadaten und Archivierung verpflichtet und unlängst von der Deutschen Initiative für Netzwerkinformation (DINI) zertifiziert worden. Unterstützung bei Open-Access-Veröffentlichungen gehört zu den zentralen Services der Universitätsbibliothek im Bereich des wissenschaftlichen Publizierens.

Online-Recherche

JOST OPAC

Aktuelles

 

 

Topinformationen

Unter einem Dach: IMIS @Alte Münze

Die Medienbestände des Instituts für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) sind aus der vormaligen Gemeinsamen Forschungsbibliothek im Haus der Landwirtschaft in die Bibliothek Alte Münze gezogen und im Online-Katalog als Standort B-IMIS zusammengeführt. Die Bücher sind im Untergeschoss aufgestellt und über die Selbstverbucher oder an der Theke zu den regulären Servicezeiten ausleihbar.

Publikationen öffnen: Rabatte auf OA-Gebühren

Für eine weltweit zugängliche Veröffentlichung in einer renommierten Open-Access-Zeitschrift zahlen Forschende häufig Article Processing Charges (APCs). In vielen Fällen konnte die Bibliothek Vereinbarungen schließen, die eine Reduktion der Kosten für Mitglieder der Universität Osnabrück vorsehen. Auch Lizenzverträge, Allianz- und Konsortialverträge enthalten zunehmend OA-Klauseln, die Rabatte auf APCs einräumen.