UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zettelkasten für ‚Zettels Traum’ aus der Ausstellung: Arno Schmidt. Eine Ausstellung in 100 Stationen / Arno Schmidt Stiftung und Akademie der Künste, Foto & Copyright: Roland Wehking 2014 - mit freundlicher Genehmigung

Literatur verwalten

Ab sofort stehen den Angehörigen der Universität außer dem seit Jahren genutzten, webbasierten Literaturverwaltungsprogramm RefWorks mit Citavi und EndNote zwei ebenso leistungsstarke und nachgefragte Tools zur Verfügung. Die Universitätsbibliothek baut ihr Beratungs- und Schulungsprogramm aus, um bei der Auswahl und Nutzung der Literaturverwaltungsprogramme behilflich zu sein.

Online-Recherche

JOST OPAC

Aktuelles

 

 

Topinformationen

Nächstens nächtens

Zur Nachtschicht in die Bibliothek Alte Münze laden Universitätsbibliothek und Schreibwerkstatt nun schon zum sechsten Mal gemeinsam ein: Die diesjährige "Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten" startet am Donnerstag, 1. März, 18 Uhr. Bis um 1 Uhr in der Früh können Studierende aller Fächer und aller Semester in der Bibliothek recherchieren, lesen & schreiben und spontan verschiedene Workshop- und Beratungsangebote rund ums Schreiben und um den Umgang mit Informationsressourcen in Anspruch nehmen.

JOST: Wortmarke und Logo, Entwurf: Manuela Fersen, Foto: Universitätsbibliothek Osnabrück

just one step: Recherche mit JOST

Das Discovery-System JOST, nach Recherchefunktionalitäten und Ranking eine "Bibliothekssuchmaschine", enthält die bibliographischen Daten der meisten für die Universität lizenzierten und vieler frei verfügbarer Datenbanken. In heterogenen Quellen lässt sich simultan recherchieren - "just one step" zu Literaturhinweisen aus Katalogen, Datenbanken, Portalen. JOST weist anders als der 'klassische' Online-Katalog auch Artikel, Aufsätze und andere unselbstständig erschienene Texte nach. Der Index umfasst mehr als 1,5 Milliarden Datensätze.