UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zahlen, Daten, Fakten

Napiersche Rechenstäbe mit Abakus, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0), Urheber: Dr. Bernd Gross

Die Ressourcen und Services der Universitätsbibliothek sowie ihre Nutzung lassen sich auch in Zahlen ausdrücken. Statistische Daten werden dokumentiert, um die Angebote der Universitätsbibliothek eng an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer orientieren und verbessern zu können. Für die Deutsche Bibliotheksstatistik werden jährlich Kennzahlen zu Ausgaben, Medienbestand und Nutzung erhoben, die sich jeweils auf das Vorjahr beziehen.

Etat & Medien | Service & Nutzung | Repositorium | Informationskompetenz

Etat & Medien

Altbestand

Größter zusammenhängender Altbestand:
Ius-Commune-Bibliothek

Ältestes Buch:
Reformation der Stadt Nürnberg, 1484

Etat
Erwerbungsausgaben 20203.929.559 €
Medien
Bestand in Medieneinheiten (1.1.2021)1.670.586 Bände
Zugang 2020 (nur Print)14.686 Bände
Laufend abonnierte Printzeitschriften1.923
Lizenzierte E-Journals (3/2021)34.616
Lizenzierte Datenbanken (3/2021)895

Service & Nutzung

Nutzungskennzahlen
Studierende der Universität13.995
Gesamtzahl der aktiven Nutzerinnen und Nutzer12.237
Nicht-universitäre Nutzerinnen und Nutzer3.096
Vormerkungen25.609
Ausleihen445.870
Fernleihen (aktiv)6.590
Arbeitsplätze1.590

Repositorium

Gesamtzahl der Publikationen (3/2021)1.995
davon:
Dissertationen1.031
Hochschulschriften964

Informationskompetenz

Anzahl der Veranstaltungen144 (269)
Schulungsstunden à 45 Minuten249 (474)
Teilnehmende 20206338 (4470)
(Vorjahreszahl in Klammern)

Berichtszeitraum

Die Kennzahlen beziehen sich in der Regel auf das Berichtsjahr 2020 (Stand: 31.12.), diejenigen für elektronische Lizenzen und das Repositorium werden unterjährig erhoben.