UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Zotero-FAQ

Was ist Zotero?

Das Literaturverwaltungsprogramm Zotero ist eine Erweiterung des Browsers Firefox. Man arbeitet damit direkt im Browser in einem eigenen Zotero-Fenster, unabhängig von gerade aufgerufenen Webseiten. Es gibt inzwischen auch Anbindungen für Chrome und Safari.

Wie installiert man Zotero?

Zotero wird über die Webseite zotero.org installiert. Klicken Sie auf den Download-Button, und wählen Sie dann die Version aus, die installiert werden soll.

Wie öffnet man Zotero?

Zotero öffnet im Firefox durch Klicken des Zotero-Symbols in der Firefox-Symbolleiste. Dadurch öffnet sich das Zotero-Fenster mit den eigenen Quellen, Notizen und Sammlungen. Über das X oben rechts in der Fensterecke oder mit einem erneuten Klick auf das Zotero-Symbol schließt man das Zotero-Fenster wieder. Für die Übernahme von Quellen muss das Fenster nicht geöffnet sein. Die Stand-Alone-Version kann wie jedes andere Programm im Betriebssystem gestartet werden.

Was kostet Zotero?

Bei Zotero handelt es sich um ein Freeware-Programm, die Nutzung ist also kostenlos.

Welches Betriebssystem unterstützt Zotero?

Zotero ist ein browserbasiertes Programm und damit unabhängig vom Betriebssystem. Zotero als eigenes Programm kann unter Windows, Mac OS und Linux installiert werden: Zotero-Stand-Alone ist vom Browser unabhängig und bietet fast alle Funktionen der Firefox-Erweiterung an. Um bibliographische Metadaten während des Browsens direkt aus den Webseiten in Zotero zu übernehmen, gibt es zur Stand-Alone-Installation zusätzliche Zotero Connectors für die Browser Chrome, Safari und Opera.

Welchen Browser sollte man nutzen?

Zotero ist eine Erweiterung für Firefox. Für die Arbeit mit anderen Browsern (Chrome, Safari und Opera) lässt sich die sogenannte Stand-Alone-Version nutzen.

Kann ich Zotero als Lern- oder Arbeitsgruppe nutzen?

Ja, kooperatives Arbeiten ist möglich: Gruppen werden über die Zotero-Webseite unter "Groups" mit “Create New Groups” angelegt. Die Seite kann auch in Zotero über das “Neue Gruppe”-Symbol in der Symbolleiste aufgerufen werden.

Wieviel Online-Speicherplatz steht zur Verfügung?

An kostenlosem Speicherplatz stehen 300 MB zur Verfügung, die bei Bedarf gegen Bezahlung erhöht werden können.

Kann ich meine gesammelten PDF-Dateien in Zotero importieren?

Ja. Zotero kann Dateien auf zwei verschiedene Weisen verfügbar halten: durch das Speichern einer Kopie oder durch Verlinken. Das Speichern einer Kopie fügt diese dem Zotero-Datenverzeichnis hinzu, unabhängig von der originalen Datei. Das Verlinken fügt lediglich eine Referenz auf die Quelldatei hinzu, ohne eine Kopie zu erstellen oder den Speicherort des Originals zu verändern. Gespeicherte Dateien werden bei jeder Synchronisierung mit eingeschlossen, während Links immer Links bleiben. Jeder Dateityp kann der Zotero-Bibliothek hinzugefügt werden, entweder als Einzeleintrag oder verknüpft mit einem anderen Eintrag.

Lässt sich Zotero offline nutzen?

Bereits vorhandene Datensätze können in der Stand-Alone-Installation von Zotero offline bearbeitet werden.

Wo gibt es weitere Hilfe?

Auf der Zotero-Homepage gibt es umfangreiche Anleitungen und ein Hilfe-Forum