UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Online-Fernleihe

Die Online-Fernleihe ermöglicht die elektronische Bestellung nicht vor Ort verfügbarer Literatur über die Datenbanken des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV) der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

Zugangsdaten

Zugangsdaten bestellen

Bestellformular

Sie benötigen neben dem gültigen Bibliotheksausweis einen Fernleihscheck mit Zugangsdaten für die Online-Fernleihe. Schecks für 1, 5 oder 10 Bestellungen (zu je 1,50 Euro) sind an den Ausleihtheken aller vier Bereichsbibliotheken erhältlich. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Zugangsdaten für Fernleihen über unser Onlineformular zu bestellen. Die Daten werden per E-Mail spätestens am nächsten Arbeitstag zugeschickt, die Gebühr wird auf dem Benutzerkonto verbucht und ist beim nächsten Bibliotheksbesuch zu bezahlen.

Bestellung von Büchern

Online-Fernleihen verlängern

Verlängerungsantrag

Recherchieren Sie bitte im Katalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GVK). In der Vollanzeige des gewünschten Titels können Sie über "Leihbestellung" die Fernleihbestellung aufgeben. Bei mehreren identischen Katalogeinträgen empfiehlt es sich, den Eintrag mit den meisten besitzenden Bibliotheken auszuwählen: Die Bestellung kann dann oft schneller und erfolgversprechender erledigt werden.

Bestellung von Zeitschriftenaufsätzen

Kontakt

Carolin Schwarte
Tel.: +49 541 969-4323
E-Mail

  • Sie recherchieren im Katalog des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GVK). Dort können allerdings nur Zeitschriftentitel recherchiert werden. Die Angaben zu den Aufsätzen selbst müssen Sie im Bestellformular ergänzen.
  • Alternativ können Sie in der Aufsatzdatenbank Online Contents oder im GVK-PLUS direkt nach Aufsatztiteln suchen und die Aufsätze per Online-Fernleihe über "Kopiebestellung" in der Vollanzeige bestellen. Bitte beachten Sie, dass diese Datenbanken nur im Rechnernetz der Universität oder von außerhalb über VPN bzw. Proxy-Server erreichbar sind. Auf der Datenbank-Übersichtsseite des GBV können Sie sich auch mit Fernleih-Zugangsdaten anmelden, bevor Sie in den Datenbanken recherchieren.

Tragen Sie im Feld Besteller/in bitte Ihren Namen und die vollständige Anschrift ein.

Bitte beachten Sie die Hinweise zu eventuell anfallenden zusätzlichen Kosten und zum Abholort Ihrer Bestellung.
Sofern das gewünschte Buch oder die Zeitschrift nicht in den GBV-Datenbanken nachgewiesen ist, besteht die Möglichkeit, eine verbundübergreifende Fernleihe aufzugeben.