UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Informationen für Lehrende

Konventionelle Semesterapparate in den Bereichsibibliotheken

Kontakt

Ansprechpartnerinnen
für konventionelle Semesterapparate

Konventionelle Semesterapparate werden in den Bereichsbibliotheken aufgestellt und sind während der Öffnungszeiten der jeweiligen Bibliothek zugänglich. Um Ihnen die Einrichtung von Semesterapparaten zu erleichtern, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die erforderlichen Formulare im pdf-Format herunterzuladen.

Die Formulare können Sie direkt am PC bearbeiten. Sie können sie auch blanko ausdrucken und wie die weiterhin in der Bibliothek erhältlichen Vordrucke maschinenschriftlich ausfüllen. 

Für die interne Bearbeitung benötigen wir für jeden Titel ein Formular, das folgende Angaben enthält: Ihren Namen, den Titel Ihrer Lehrveranstaltung, die Laufzeit des Apparates, die bibliographischen Angaben zum Titel und - falls das Buch bereits vorhanden ist - seine Signatur. Muss das Buch neu beschafft werden, ist eine Erwerbungsanforderung mit Angabe der Kostenstelle, aus der das Buch bezahlt werden soll, und der Unterschrift Ihres Bibliotheksbeauftragten erforderlich.  

Der Umfang eines Semesterapparates ist auf maximal 20 Bände beschränkt. Präsenzexemplare und Zeitschriften werden i.d.R. nicht in einen Apparat aufgenommen; auf ihren Standort wird durch einen Stellvertreter im Apparat verwiesen.

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen so früh wie möglich ein, spätestens jedoch bis Anfang März für das Sommersemester bzw. Anfang September für das Wintersemester.

Semesterapparate werden am Ende der Lehrveranstaltungen, also Mitte Februar bzw. Mitte Juli, ohne Rücksprache von uns aufgelöst. Soll Ihr Apparat länger stehen bleiben, tragen Sie den gewünschten Termin der Auflösung bitte in das Formular ein. 

Spätester Auflösungstermin ist der 15.3. bzw. 15.9

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartnerinnen. 

Elektronische Semesterapparate

UrhG § 60a

Erläuterungen
zur aktuellen Fassung

Kontakt

Ansprechpartnerinnen
für elektronische Semesterapparate

Elektronische Semesterapparate werden in Stud.IP bereitgestellt. Die Listen der im Semesterapparat enthaltenen Titel werden innerhalb Ihrer Veranstaltung in Stud.IP angezeigt. Die Semesterapparate können nur von der Bibliothek verwaltet werden, administrativer Zugriff auf die Veranstaltung selbst besteht natürlich nicht. Ist für Ihre Veranstaltung auch ein konventioneller Semesterapparat in einer der Bereichsbibliotheken eingerichtet, werden die darin enthaltenen Titel ebenfalls in Stud.IP angezeigt.

Für die einfache Übermittlung der bibliographischen Angaben und der Informationen, welcher Veranstaltung der Semesterapparat zugeordnet werden soll, nutzen Sie bitte das Eingabeformular. Muss ein Titel neu beschafft werden, ist eine Erwerbungsanforderung mit Angabe der Kostenstelle und der Unterschrift der oder des Bibliotheksbeauftragten erforderlich.

Da nach dem Urheberrechtsgesetz im Falle von gescannten Aufsätzen und Buchauszügen eine Zugriffsbeschränkung auf einen bestimmten Teilnehmerkreis sichergestellt sein muss, können elektronische Semesterapparate nur in Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl oder mit Passwortschutz genutzt werden.

Die digitalisierten Aufsätze oder Buchauszüge bleiben bis Ende des jeweiligen Semesters verfügbar, im Sommersemester also bis zum 30.9., im Wintersemester bis zum 31.3.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartnerinnen.