UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Warum Open Access publizieren?

Tastatur mit Open-Access-Symbol, Foto: Barbara Mönkediek/Universitätsbibliothek

Open Access bedeutet den unbeschränkten und kostenfreien Zugang zu wissenschaftlicher Information und steht damit für ein alternatives Modell des wissenschaftlichen Publizierens. Forschungsergebnisse, die nach dem Prinzip des Open Access publiziert werden, sind unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung frei über das Internet zugänglich. Ihr Impact und ihre Sichtbarkeit steigen damit langfristig. Der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen und Daten verbessert die Informationsversorgung von Forschenden und den Wissenschaftstransfer weltweit. Die Universität Osnabrück unterstützt Open Access als nachhaltige Form moderner Wissenschaftskommunikation.

Info-Plattform open-access.net

Die Informationsplattform open-access.net begegnet dem steigenden Informationsbedarf zum Thema Open Access und bündelt Informationen für verschiedene Zielgruppen und Szenarien.

Open-Access-Zeitschriften recherchieren

Das Directory of Open Access Journals (DOAJ) verzeichnet OA-Journals weltweit.