UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Publikationsfonds

Download

Viele renommierte Open-Access-Zeitschriften finanzieren sich über Artikelgebühren, sogenannte Article Processing Charges (APC), die bei Veröffentlichung eines Artikels in Rechnung gestellt werden.

Die Universität Osnabrück hat mit Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) einen Publikationsfonds eingerichtet, aus dem ab dem 1.1.2016 Artikelgebühren für Open Access publizierte Zeitschriftenartikel finanziert werden können.

Alle geförderten Veröffentlichungen werden auch auf dem institutionellen Publikationsserver repOSitorium archiviert und im Volltext frei zur Verfügung gestellt.

Förderungsvoraussetzungen

  • Sie sind Mitglied der Universität Osnabrück.
  • Sie sind Corresponding / Submitting Author des eingereichten Artikels.
  • Ihr Artikel erscheint in einer reinen Open-Access-Zeitschrift, d. h. alle Beiträge sind vollständig und unmittelbar mit Erscheinen weltweit für Nutzerinnen und Nutzer kostenfrei zugänglich.
  • Die Qualität der Beiträge wird durch Peer Review gesichert.
  • Die Artikelgebühren übersteigen nicht 2.000 €. Ausschlaggebend ist der Rechnungsbetrag inklusive Mehrwertsteuer.
  • Die Artikelgebühren können nicht aus bereits beantragten Publikationskosten eines Drittmittelprojekts getragen werden.
  • Die geförderten Publikationen sollen in den Acknowledgements den Hinweis erhalten: We acknowledge support by Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) and Open Access Publishing Fund of Osnabrück University.

Nicht gefördert werden Artikel, die parallel zur Veröffentlichung in einer subskriptionspflichtigen Zeitschrift gegen eine Gebühr Open Access zugänglich gemacht werden (Hybrid Open Access), z. B. im Open-Choice-Modell von Springer, Wiley OnlineOpen u. a.

Förderung beantragen

Die Universitätsbibliothek verwaltet den Open-Access-Publikationsfonds und ist bemüht, den Aufwand für Sie so gering wie möglich zu halten.

Gern beraten wir Sie im Vorfeld und prüfen die Förderungsmöglichkeiten für Ihre Publikation.

Reichen Sie bitte die Originalrechnung ein, damit wir die Zahlung veranlassen können. Ist die Rechnung bereits aus Ihrem Budget bezahlt, erfolgt eine Kostenerstattung.

Beantragen Sie die Kostenerstattung formlos unter Angabe Ihrer Kontaktdaten und schicken Sie die Rechnung per E-Mail an die Open-Access-Beauftragte.

Open-Access-Beauftragte

Sabine Boccalini

Tel.: +49 541 969-4568, -2718
E-Mail

Raum: 10/311,96/223
Universitätsbibliothek
Alte Münze 16/Kamp
49074 Osnabrück